Abschluss einer wunderbaren Maikirmes 2017

„Wenn d’r Boom steht, is‘ d’r Kirmes am Engk.“ So lautet eine alte, vielleicht nicht ganz Ernst gemeinte, Maiclub-Weisheit. Nach drei intensiven Tagen ist unsere Maikirmes nun tatsächlich vorbei. Was bleibt sind tolle Erinnerungen an ein unfassbar gutes Fest mit unserem Königspaar Samira Wüllenweber und Michael Wolter. Das Wetter hat seit Jahren endlich einmal wieder perfekt mitgespielt. Zur angenehmen Erfrischung bei den sommerlichen Temperaturen hat wieder einmal das Team um Roman Braß gesorgt. Samstag hat uns bis nach Mitternacht die Eddy Schmidt Band eingeheizt und Sonntag sowie Montag haben wir mit Upload – Coverband hart gefeiert. Ein Dank geht an unsere ‚zweite Familie‘ vom Spielmannszug „Grün-Weiß“ Lohn 1925 e.V., die uns seit 56 Jahren ununterbrochen treu begleiten und an das Feuerwehrorchester Eschweiler, die zwar die erste Maikirmes seit langer Zeit bei uns gespielt haben, aber sofort herzlich aufgenommen worden sind. Ebenso möchten wir die langjährigen Begleiter vom Trommlercorps Brachelen erwähnen, die unseren Aktiven und Ehrenmitgliedern im Zug den Takt angegeben haben. Es hat uns besonders gefreut, dass etliche unserer Freunde aus Würm den Weg nach Barmen gefunden haben. Ganz besonders bedanken möchten wir uns noch einmal bei allen, die uns als Mitglieder, Freunde, Gönner oder Sponsoren unterstützt haben. Ohne Euch könnten wir nicht unsere Traditionen bewahren und unsere Zukunft gestalten. Danke!
(ev)

This entry was posted in Allgemein, Mai-Club. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.